JUGENDFEUERWEHR 2012

Samstag, 03.11.2012

Jugendfeuerwehr: Wissenstest

MARKTREDWITZ - Im Feuerwehrhaus Marktredwitz fand eine Nachholung des Wissenstests 2012 statt, da die Marktredwitzer Feuerwehren wegen der Grenzüberschreitenden Großübung am eigentlichen Wissenstest nicht teilnehmen konnten.

Mehr

Freitag, 19.10.2012

Jugendfeuerwehr: 24-Stunden-Dienst

BRAND - Endlich, der bereits mit Hochspannung erwartete 24-Stunden-Dienst unserer Jugendfeuerwehr begann pünktlich um 18:00 Uhr. Nach einer kurzen Begrüßung wurde es für 10 Jugendliche und 7 Betreuer, Helfer bzw. Fahrer ernst...


Freitag, 24.08. - Sonntag, 26.08.2012

Camp 2012

WEISSENSTADT - 10 Jugendliche und 4 Betreuer aus den Feuerwehren Wölsau und Brand-Haingrün campten am Weißenstädter See.  Die Feuerwehr Wölsau hatte außerdem ein kleines Rahmenprogramm organisiert, um das "Lagerleben" möglichst kurzweilig zu gestalten. Das durchwachsene Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

"Wasser marsch!"
"Wasser marsch!"

Donnerstag, 16.08.2012

Jugendfeuerwehr - Auenpark

MARKTREDWITZ - Der Auenpark war diesmal Kulisse für eine Übung der Jugendfeuerwehren Marktredwitz und Brand-Haingrün. Nicht nur der Aufbau einer Löschgruppe nach FwDV 3 wurde erklärt und geübt, auch "Wasserwerfer" wurden aufgebaut. Die sommerlichen Temperaturen erlaubten es ja.

Die Stützen sind bis zu 30 m hoch
Die Stützen sind bis zu 30 m hoch

Samstag, 28.07.2012

Jugendfahrt der Feuerwehrjugend

des Landkreises Wunsiedel

Die diesjährige Fahrt der Feuerwehrjugend des Landkreises Wunsiedel führte nach Regensburg und St. Englmar. Mit 44 Leuten ging es zur BF Regensburg und zum "Waldwipfelweg".

Mehr

Donnerstag, 26.07.2012

Bayerische Jugendleistungsprüfung bestanden

MARKTREDWITZ - 12 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Marktredwitz (7) und Brand-Haingrün (5) unterzogen sich der Bayerischen Jugendleistungsprüfung. Unter den Augen des Schiedsrichtergespanns mussten 11 Prüfungen möglichst fehlerfrei absolviert werden.

Mehr

Geschafft!
Geschafft!

Donnerstag, 24.05.2012

Jugendfeuerwehr - Schaum & IFEX

WÖLSAUERHAMMER - Der Einsatz von Schaum und dem "Impuls Feuerlöschssystem" (IFEX) standen diesmal auf dem Plan. Neben den unterschiedlichen Rohren für Schwer- und Mittelschaum wurde auch ein Kombirohr gezeigt. Nachdem gemeinsam ein kompletter Schaumaufbau fertiggestellt war, konnten die Übungsbrände bekämpft werden. Zum Abschluss wurde das in Wölsauerhammer stationierte IFEX-System vorgeführt.

Kombi-Schaumrohr im Einsatz
Kombi-Schaumrohr im Einsatz

Samstag, 12.05.2012

Jugendleistungsmarsch

RÖTHENBACH - An 14 praktischen und 1 theoretischen Station waren beim diesjährigen Jugendleistungsmarsch Feuerwehrwissen und -können gefragt. Zusätzlich war eine Marschstrecke von 5 km zu bewältigen. Unsere beiden Gruppen erreichten respektable Platzierungen im unteren Mittelfeld, 29 Gruppen waren an den Start gegangen. Für die Ausbildung wurden über 200 Stunden aufgewendet. Als Ausbilder und Betreuer fungierten Armin Degelmann, Tobias Schmelzer, Tobias Tröger, sowie Manuela und Wieland Schletz.


Samstag, 31.03.2012

Jugendfeuerwehr - Mitwirkung beim 24-Stunden-Dienst

MARKTREDWITZ - Beim alljährlichen 24-Stunden-Dienst (Berufsfeuerwehrtag) der Marktredwitzer Wehr machten diesmal auch unsere Jugendlichen mit dem LF 8/6 mit - allerdings ohne Übernachtung. Los ging es am Samstag um 10.00 Uhr. Es waren, über den Tag verteilt, 3 "Einsätze" abzuarbeiten, Dienstende war um 16.30 Uhr. Alle fiebern nun dem 24-Stunden-Dienst der Brander Jugendfeuerwehr entgegen.

Zum Bericht


Donnerstag, 29.03.2012

Jugendfeuerwehr - Fahrzeugkunde

MARKTREDWITZ - Die unterschiedlichen Feuerwehrfahrzeuge, ihre Beladung und der jeweilige Einsatzzweck standen diesmal auf dem Programm. Von LM Klaus Geyer (FF Marktredwitz) wurden den zahlreichen Jugendlichen Kommandowagen, Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, die beiden Tanklöschfahrzeuge, Drehleiter, der nagelneue Rüstwagen, Löschgruppenfahrzeug und die beiden Gerätewagen Dekontamination und Gefahrgut der Marktredwitzer Wehr gezeigt und erläutert. Ein kurzer Abstecher ins Feuerwehrmuseum bildete den Abschluss dieses Übungsabends.

Die Jugendlichen vor dem neuen Rüstwagen
Die Jugendlichen vor dem neuen Rüstwagen

Donnerstag, 22.03.2012

Jugendfeuerwehr - Freizeitgestaltung

MARKTREDWITZ - Man kann nicht immer nur lernen und üben (ist auch bei den Erwachsenen nicht anders). Da das Wetter schön war, wurde kurzerhand der Grill angeschmissen. Nach dem Essen gab es noch ein zünftiges Fußballmatch auf dem Übungshof der Marktredwitzer Feuerwehr. Alle waren sich einig: "Das machen wir jetzt öfter!"


Donnerstag, 15.03.2012

Jugendfeuerwehr - Ortskunde Stadtteile

WÖLSAUERHAMMER/BRAND - Auch in den Stadtteilen gibt es einige Objekte, die man ruhig genauer anschauen kann. Los ging es in Wölsauerhammer: "Die Fabrik" und "Der Winkel" - so heißen die besonderen Ecken in Wölsauerhammer. Über Haag, hier wurde ein Federnhersteller und der Ortsteil Haag betrachtet, ging es weiter nach Brand. Hier wurden den Jugendlichen "Rang", "Schloß" und "Mühle" gezeigt. Den Abschluss bildete das Werk eines weiteren Federnherstellers in Fridau.

Leider sind die Fotos nix geworden.
Leider sind die Fotos nix geworden.

Donnerstag, 08.03.2012

Jugendfeuerwehr - Ortskunde Stadt

MARKTREDWITZ - Nach der Theorie vom letzten Mal ging es diesmal hinaus ins Stadtgebiet. Unter Leitung von JW Klaus Geyer (FF Marktredwitz) wurden das Klinikum, ein großer Verpackungs-betrieb, das KEC, ein Hochhaus und schließlich ein Hotel be- gutachtet. Aufgezeigt wurde dabei jeweils die unterschiedliche Bauweise, Nutzung, Zugänge, BMZ und ggf. vorhandene Lösch-wassereinspeisungen. Nächtstes Mal geht´s in die Vororte.


Donnerstag, 01.03.2012

Jugendfeuerwehr - Ortskunde aus Sicht der Feuerwehr

MARKTREDWITZ - BM Klaus Huber (FF Marktredwitz) erläuterte den Jugendlichen diesmal die Unterschiede verschiedenener Einsatz-objekte im Stadtgebiet aus Sicht der Feuerwehr: Klinikum, Versammlungsstätten, Schulen, Kindergärten, Bahnhof, Kirchen, Kulturdenkmäler usw.. Jedes Objekt berge besondere Gefahren, die baulich und/oder nutzungsbedingt sein können. Bei den kommenden beiden Ausbildungen werden einige dieser Objekte besichtigt.

Eine starke Truppe
Eine starke Truppe

Donnerstag, 01.03.2012

Jugendfeuerwehr - Neue Mitglieder

BRAND - Offizieller Dienstantritt für 2 neue Mitglieder der Jugendfeuerwehr Brand-Haingrün: Doreen und Rudolf Röder sind ab sofort auch "dabei". Damit verfügen wir nun über 8 Jugendliche. Wir wünschen allen viel Spaß bei der Ausbildung und stets eine prima Kameradschaft.

Weitere "Neue" sind uns natürlich herzlich willkommen. Einfach am Donnerstag mal vorbeikommen ...

Donnerstag, 23.02.2012

Jugendfeuerwehr: Saugleitung kuppeln

BRAND - Einer der Klassiker in der Feuerwehrausbildung: Zum Saugleitung kuppeln, fertig! Nein, diesmal ging es (noch) nicht um Bestzeiten. Schritt für Schritt wurden die notwendigen Handgriffe erklärt und geübt, das "Stellungsspiel" (Wer steht wo und macht was?) trainiert. Das richtige Anbringen der Leinen inkl. Knoten und die Kommandos des Wassertruppführers gehörten natürlich auch dazu.

Brustbund mit Spierenstich
Brustbund mit Spierenstich

Donnerstag, 16.02.2012

Jugendfeuerwehr - Knoten & Stiche

BRAND - Als Kontrastprogramm zur Eisrettung vom letzten Mal (Mann war das kalt ...) gab´s diesmal, auf Wunsch der Jugendlichen, "Ausbildung Indoor". Eine gute Gelegenheit, mal wieder die gängigsten Knoten aufzufrischen bzw. neu zu erlernen. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Brustbund (sog. "Rettungsknoten").

Donnerstag, 09.02.2012

Jugendfeuerwehr - Eisrettung praktisch (Outdoor)

BRAND - Dank der extrem frostigen Temperaturen der letzten Tage war das Eis auf dem Weiher im Naherholungs-gebiet Weidersberg endlich gefahrlos begehbar. Also konnte die bisher erlernte Theorie endlich praktisch angewendet werden. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Wölsauer-hammer wurde die "Einsatzstelle" ausgeleuchtet und unter-schiedliche Rettungstechniken geübt. Besonders die "Menschenkette" war sehr lustig.

Donnerstag, 02.02.2012

Jugendfeuerwehr - Erste-Hilfe

WÖLSAUERHAMMER - Erste-Hilfe stand diesmal auf dem Programm der Jugendlichen aus dem Stadtgebiet Marktredwitz. Hermann Krisch (FF Wölsauerhammer) begann mit den Vitalfunktionen und dem Klassiker "Stabile Seitenlage". Anschließend gab es Gelegenheit verschiedenste Verbände zu üben - es ging hier nicht um Schönheit, sondern um Zweckmäßigkeit. Auch auf den höchst unterschiedlichen Inhalt von Verbandskästen, Notfallkoffern und Notfallrucksäcken ging er ein.

Foto; FF MAK
Foto; FF MAK

Donnerstag, 26.01.2012

Jugendfeuerwehr - Eisrettung (Praxis)

MARKTREDWITZ - In Anlehnung an den Unterricht zum Thema "Rettungsmaßnahmen bei Eisunfällen" konnten die Jugendlichen diesmal die verschiedenen Rettungsmöglichkeiten praktisch ausprobieren.

Zu Beginn der Ausbildungsstunde wiederholte LM Alexander Letz zusammen mit den Jugendlichen nochmals die wichtigsten Verhaltensregeln und Methoden für eine zügige und schonende Rettung aus dem Eis.                                                         Bericht und Bilder

Donnerstag, 19.01.2012

Jugendfeuerwehr - Eisrettung

MARKTREDWITZ - Mit dem Thema Eisrettung befassten sich die Jugendlichen der Marktredwitzer Feuerwehren diesmal theoretisch. Referent LM Alexander Letz (FF Marktredwitz) ging dabei zunächst auf die physikalischen Faktoren der Eisbildung ein, anschließend nannte er Verhaltensregeln für jedermann. Nun ging er auf die Rettungsmöglichkeiten durch Laien und die Feuerwehr ein - auch wichtige medizinische Faktoren, wie z. B. die Vermeidung des "Bergungstodes", wurden erläutert.

Freitag, 13.01.2012

Große Jugendfeuerwehr-Umfrage! - Jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen!

 

Der zweite Teil der Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die bayerischen Feuerwehren, der im September 2012 mit der Feuerwehraktionswoche beginnt, wird sich auf den Schwerpunkt „Jugend“ konzentrieren.

 

Da es wenig aktuelle, gesicherte Daten darüber gibt, wie und warum Jugendliche zur Feuerwehr kommen, führen wir unter den Jugendfeuerwehrmitgliedern (12-18 Jahre) im Vorfeld eine große Befragung durch.

 

Unter allen Teilnehmern werden als attraktive Preise drei IPads 2 sowie sieben Amazon-Gutscheine im Wert von 100 € bis 200 € verlost.

 

Mitmachen ist ganz einfach:

Unter dem Link: www.ich-will-zur-feuerwehr.de/umfrage geht es direkt zur Befragung.

Sie erreichen diese Seite auch über die Homepage des LFV Bayern www.lfv-bayern.de und über die Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern www.jf-bayern.de.

 

Start: ab sofort                                    Teilnahmeschluss ist der 26.02.2012

 

Foto: FF MAK
Foto: FF MAK

Donnerstag, 12.01.2012

Neue Wege in der Jugendausbildung

 

MARKTREDWITZ - Neue Wege in ihrer Ausbildung gehen die Jugendgruppen einiger Freiwilliger Feuerwehren im Stadtgebiet Marktredwitz. Erstmals wurde ein gemeinsamer Ausbildungsplan für das Jahr 2012 ausgearbeitet. Die gemeinsame Ausbildung erfolgt im Wesentlichen aus zwei Gründen.

 

Zum einen soll ein besserer Kontakt zwischen den Feuerwehranwärtern ermöglicht und zum anderen die Jugendausbildung auf mehrere Schultern verteilt werden. Die Ausbildungen finden daher abwechselnd in Marktredwitz und bei den Stadtteilfeuerwehren statt. Auch die Jugendausbilder wechseln sich in ihrer Tätigkeit ab.

 

Ausbildungstag ist jeweils Donnerstag, 18.00 Uhr: Jugend-Ausbildungsplan 2012

 

Im ersten gemeinsamen Unterricht informierte SBI Harald Fleck über aktuelle Themen:

  • Neuwahlen (SBM Jahreis, Kreisbrandrat am 31.01.)
  • Entwicklung der Einsätze mit der Notwendigkeit, dass die Jugendlichen später im aktiven Feuerwehrdienst gebraucht werden
  • Informationen zu den Ausbildungsplänen 2012
  • Dienstsport, Ausbildung für Rettungsschwimmabzeichen
  • Soziale Netzwerke (facebook) und Feuerwehrdienst / Hilfe für Helfer
  • Wesentliche Beschaffungen 2011 und Planungen für 2012, insbesondere Fahrzeuge
  • Feuerwehrführerschein
  • Mitgliederwerbung
  • länger andauernder Stromausfall
  • Beseitigung von Ölspuren

TERMINE

Freitag, 28.09.2018

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

 

FwGH Brand

Sonntag, 30.09.2018

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend  + Interessierte

Schulturnhalle Brand 

Montag, 01.10.2018

19:30 Uhr

 

Aktive - Übung

(THL)

 

FwGH Haingrün

Abfahrt Brand 19:15 Uhr

Donnerstag, 04.10.2018

18:00 Uhr

 

Jugend

(Objektübung)

 

FwGH Brand

Donnerstag, 11.10.2018

18:00 Uhr

 

Jugend

(Vorb. Wissenstest)

 

FwGH Brand 

Freitag, 12.10.2018

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

 

FwGH Brand

Samstag, 13.10.2018

09:00 Uhr

 

 Feuerwehrhausputz

(mit Neugestaltung alt. Depot)

 

Verein + Mannschaft

 !Es werden viele Helfer benötig!

FwGH Brand

Sonntag, 14.10.2018

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend  + Interessierte

Schulturnhalle Brand 

Dienstag, 16.10.2018

19:30 Uhr

 

Aktive - Zugübung

(Klinikum)

 

Marktredwitz

Treffen FwGH Brand 19:00 Uhr

Donnerstag, 18.10.2018

18:00 Uhr

 

Jugend

(Vorb. Wissenstest)

 

FwGH Marktredwitz

Abfahrt Brand 17:45 Uhr

Freitag, 19.10.2018

Ab 20:00 Uhr

 

Vereins-Cocktailabend

mit vorherigem "Dankes-Griller" für Einsatzmannschaft (ab 18:00 Uhr)

 

FwGH Brand

Samstag, 20.10.2018

Uhrzeit folgt...

 

Wissenstest - Jugend

 

Niederlamitz

Donnerstag, 25.10.2018

18:00 Uhr???

 

Jugend

Freizeitgestaltung

 

FwGH Brand

Freitag, 26.10.2018

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

 

FwGH Brand

Sonntag, 28.10.2018

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend  + Interessierte

Schulturnhalle Brand 

Montag, 29.10.2018

19:30 Uhr

 

Aktive - Unterricht

UVV

 

FwGH Brand

Vorgemerkt: 

Samstag, 15.12.2018

19:00 Uhr

 

Weihnachtsfeier

 

Sportheim Brand

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2018 gesamt

www.rauchmelder-lebensretter.de

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010