Freitag/Samstag, 03.-04.05.2019

Jugend - 24-H Berufsfeuerwehrtag

BRAND - Vergangenes Wochenende hielt unsere Jugendgruppe wieder ihren 24-H Berufsfeuerwehrtag mit zahlreichen Einsatzübungen im Stadtgebiet ab. Hier wurde eine Schicht einer Berufsfeuerwehr simuliert, bei welcher sich die Feuerwehrangehörigen - im Gegensatz zu den freiwilligen Feuerwehren -  dauerhaft in der Feuerwache befinden, dort übernachten und neben den Einsätzen ihrem Arbeits- und Übungsalltag nachgehen.

Nach dem Dienstantritt um 16:00 Uhr im Schulungsraum vor den beiden Jugendwarten und dem 1. Kommandanten erfolgte wieder die Einweisung in den Ablauf des BF-Tages, wie die Alarmierung erfolgt, die Bedienung der Funkgeräte, das Auslosen der Funktionen - welche nach jedem Übungseinsatz neu vergeben wurden -  (AG,WT,ST), die Einteilung des Küchendienstes und Allgemeines. Anschließend hatten die Jugendlichenen etwas Zeit sich "einzurichten".

16:55 Uhr

Zu unserem ersten Einsatz ging es auf die Haingrün zur Feuerstelle beim Maibaum. Hier wurde ein neuentfachtes Maifeuer mit Flächenbrand gemeldet. Der Angriffstrupp nutzte das Wasser aus dem Fahrzeugtank für einen Erstangriff. Eine Wasserversorgung wurde vom Wasser- und Schlauchtrupp über einen etwas entfernteren Hydranten aufgebaut. Anschließend konnte ein weiteres Strahlrohr vorgenommen werden. Die Jugendlichen kontrollierten Brandstelle auf Glutnester mit der Wärmebildkamera.

Zurück im Gerätehaus gab es das gemeinsame Abendessen "Pizzasemmeln". Als Nachspeise gab es eine reichliche Auswahl an Obst und Gemüse.

20:15 Uhr

wurden wir zu einer Ölspur in die Soldanstraße gerufen. Anscheinend hat ein Spezial-Bratensoßenlieferant mit seinem Transportfahrzeug diese verursacht. Während eines traumhaften Sonnenunterganges mit Panoramablick konnte die ""Ölspur"" fachmännisch gebunden und die Straße abschließend noch frei-gewaschen werden.

Um 21:30 Uhr

ging es zur Unterstützung nach Wölsauerhammer zu einem Brand mit einer enormen Rauchentwicklung im ganzen Ort zu einem Schreinereibetrieb. Hier wurde ein Atemschutztrupp für den Innenangriff und die Personenrettung gestellt. Weiterhin leuchteten wir die Einsatzstelle großzügig mit aus.

Gegen 0:15 Uhr

bekamen wir die Meldung von einer vermissten Person im Bereich der Arzberger Straße. Nach einer Erkundung und dem Auffinden von Gegenständen entschied man sich zur Unterstützung die Feuerwehr Wölsauerhammer nachzufordern. Truppweise suchte man das Gebiet großzügig ab. Nach einer Weile bekamen wir die Meldung, dass die Person wohlauf an einem anderen Ort angetroffen wurde. Damit war der Einsatz für uns beendet und es galt, nach dem es den klassischen "halb-zwei-Nacht-Kuchen" gab, Nachtruhe. Nun konnte sich auch das Betreuerteam etwas erholen.

06:30 Uhr

Der Melder schrillte wieder und es ging mit mehr- oder weniger gut ausgeschlafenen Gemütern zum gemeinsamen Einsatz mit den Jugendgruppen Wölsauerhammer und Marktredwitz - diese hielten ebenfalls zur gleichen Zeit ihren BF-Tag - nach Brand zum Naherholungsgebiet Weidersberg wo der Brand eines Vereinsheimes und ein damit verbundener Waldbrand angenommen wurde. Von mehreren Seiten aus bekämpften wir den Brand mit teilweise bis zu vier Wasserentnahmestellen.

Danach gab es im Brandner Gerätehaus ein großes Frühstücksbuffet für Alle.

10:00 Uhr

war es als der nächste Übungseinsatz anlag. Im Waldgebiet zwischen Wölsauerhammer und Haingrün geriet ein Landwirtschaftliches Fahrzeug in Brand. Gespeist von einer Förderleitung der Wölsauerhammerner Kräfte war unser Löschfahrzeug als Puffer eingesetz und zusammen gelang es den eingesetzten Trupps - teils unter Atemschutz - den Brand in den Griff zu bekommen. Eine Person wurde gerettet. Leider hatte es ab diesem Zeitpunkt das Wetter nicht mehr so gut mit uns gemeint und es regnete in Strömen. Aber wir Feuerwehrler und Feuerwehrlerinnen sind ja schließlich nicht aus Zucker. Unser Mittagessen genossen wir gut geschützt vor dem mittlerweile eingesetzten Schneeregen günstig im Festzelt in Arzberg beim Maibaum-Fest des Edeka Egert. Hier gab es Schweinebraten mit Knödel und Sauerkraut. Dieses Event war speziell als allgemeiner Dank an ehrenamtliche Einsatzkräfte gedacht und fiel genau auf unseren BF-Tag. Danach ging es im Winter-Wonderland zurück nach Brand.

13:30

Zu dieser Zeit währe unser letzer Einsatz in Marktredwitz zusammen mit den anderen Jugendfeuerwehren gedacht gewesen, doch mussten wir diesen leider ausfallen lassen, da Marktredwitz haargenau zu diesem Zeitpunkt einen Verkehrsunfall Realeinsatz hereinbekam. Aufgrund des kalten schlechten Wetters gingen wir von einem kleinen spontanen Ersatz ab und räumten lieber in Ruhe das Gerätehaus auf und machten unsere beiden Fahrzeuge wieder Einsatzklar.

Abschließend gab es eine kleine Aussprache aller Beteiligten. Fazit alle Jugendlichen und Betreuer hatten wieder einen tollen Tag ohne zwischenfälle oder Verletzungen mit reichlichst Spaß. Die Planungen für nächstes Jahr laufen bereits wieder......

 

Danke an alle teilgenommenen Jugendlichen:

Justin Gmeiner, Romina Nowak, Paul und Tom Richter, Frederik Schwintek und Max Völkel welcher diesem Tag als Quereinsteiger der aktiven Wehr mit dabei war um schoneinmal besser in die "Materie" zu kommen.

Unser 1. Kommandant Tobias Schmelzer unterstütze auch wieder kräftig mit.

Natürlich würde nichts ohne unsere Betreuer Sebastian Bartsch, Ramona und Viktoria Schletz, Allegra Kraus (mit den Super Fotos) und die Gerätewarte Michael Künstner und Tobias Tröger gehen, sowie Stefan Fuchs für die Übungsvorbereitung auf der Haingrün.

Die Planung und Ausarbeitung übernahmen unsere beiden Jugendwarte Tamara Bauer und Patrick Prucker.

TERMINE

Dienstag, 23.07.2019

19:30 Uhr

 

Ausbildung Dekon

 

FwGH Marktredwitz

Aktive

Abfahrt FwGH Brand 19:10 Uhr

Donnerstag, 25.07.2019

17:00 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

(Vorb. JLM)

 

FwGH Brand

Freitag, 26.07.2019

18:00

 

Jugendfeuerwehr

(Vorb. JLM Final)

 

FwGH Brand

Samstag, 27.07.2019

09:00 Uhr

 

Jugendleistungsmarsch

 

Großwendern

Treffen FwGH Brand folgt....

Samstag, 17.08.2019

09:00 Uhr (8:30 Uhr)

Rückfahrt ca. 20:30 Uhr

 

Vereinsausflug 

 

Alle Angemeldeten

Abfahrt: Grundschule Brand

Bayreuth

Montag, 26.08.2019

19:30 Uhr

 

Objektübung

(Fa. Scherdel)

 

Brand

Aktive + Jugend freiw.

Treffen FwGH folgt...

Montag, 02.09.2019

19:30 Uhr

 

Übung

(Aktuelles Thema)

 

FwGH Brand

Aktive

Mittwoch, 11.09.2019

19:30 Uhr

 

Vorstandssitzung

 

FwGH Brand

Donnerstag, 12.09.2019

18:00 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

(Objektübung)

 

Marktredwitz

Abfahrt FwGH Brand 17:45 Uhr

Samstag, 14.09.2019

09:00 Uhr

 

Landkreis -

Gefahrgutausbildung

(Aufbau Dekon + CSA Übung)

 

Aktive

FwGH Marktredwitz

Abfahrt FwGH Brand folgt...

 

Sonntag, 15.09.2019

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend + Interessierte

Schulturnhalle Brand

Donnerstag, 19.09.2019

18:00 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

 

FwGH Brand

Samstag, 21.09.2019

12:00 Uhr (Start 13:00 Uhr)

 

Kinderfeuerwehr

Aktionlauf

 

Thiersheim

Abfahrt FwGH Brand folgt...

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2019 PDF

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010