Freitag/Samstag 03. und 04.06.2016

Jugendfeuerwehr 24-H Dienst 2016

BRAND - Die Vorfreude hatte ein Ende und so wurde von 16.00 - 16.00 Die Feuerwache Brand wieder eröffnet. Teilweise zusammen mit den Feuerwehren Wölsauerhammer und Marktredwitz wurden so wieder viele Übungseinsätze souverän abgearbeitet.

Wie jedes Jahr gab es eine kurze Begrüßung und eine Einführung in wichtige Gerätschaften. Dieses Jahr brandaktuell mit den neuen Digitalfunkgeräten. Dann begann wie jedes Jahr das große Warten und Hoffen auf möglichst viele Einsätze. Und wer hätte es gedacht diese kamen sogar:

- 1. Einsatz kurz nach 17:00 Uhr angenommener Gasgeruch Brand Schulweg 1:

Jedoch stellte sich heraus falsche Anschrift, die Brandner Schule ist das eig Objekt. Hier galt es mit einem Gasmessgerät die Umgebung freizumessen und anschließend mehrere vermisste Personen zu finden und zu retten. Nebenbei musste der Brandschutz sichergestellt werden. Bei allem unterstütze uns die FF Wölsauerhammer.

- 2. Einsatz gegen 20:00 Uhr in den Innenhof des Brandner Schlosses Verkehrsunfall:

Erste Lage lautete Verkehrsunfall mit 2 Personen, eine ist im Fahrzeug eingeschlossen und auslaufenden Betriebsstoffen. So kam das TLF der FF Mak mit dem Rettungssatz zur Unterstützung und so durfte sich immer abwechselnd ein Jugendlicher mit unserem Felix an die Befreiung machen. Nebenbei wurde die Ölspur beseitigt.

- 3. Einsatz 22:00 Uhr Wohnungsbrand neben der Kath. Kirche in Brand, Feuer droht auf Kirche überzugreifen. So rückten gleich zur Unterstützung die Feuerwehren Mak und Wöha mit an und es wurde von mehreren Seiten angegriffen. Auch mehrere Atemschutztrupps im inneren und die Drehleiter waren im Einsatz

- 4. Einsatz ca. 0:30 Uhr wurden wir zu einer vermissten Person zum Weidersberg gerufen. Hier wurden mehrere Suchtrupps gebildet und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach etwas suchen und einem verirrten Feuerwehrmann konnte dieser Einsatz auch beendet werden.

-5. Einsatz die Nachtruhe endete gegen halb 7 morgens, für manche mit etwas mehr Schlaf, für andere eher weniger :D. Es ging nach Marktredwitz zum Gelände des Bauhofes. Hier galt es auslaufende Stoffe aufzufangen und eine benachbarte Tankstelle mit mehreren Hydroschildern (Wasserwänden) abzuschirmen.

-6. Einsatz ca. 10:00 Uhr wurden wir zur Unterstützung mit auf Wölsauerhammer gerufen. Hier gelang Öl in ein Rückstaubecken der Röslau und die oberste Schicht musste mit Wassersaugern abgesaugt werden. Zusätzlich zog sich eine geschätze 150m lange Spur über eine anliegende Straße.

-7. Einsatz Brand Gartenhaus Glashütte, so lautete die Alarm-SMS. Mit 3 C-Rohren wurde ein etwas kleineres in Vollbrand stehendes Garten(hunds)häuschen von unseren Jugendlichen abgelöscht und auf Glutnester kontrolliert. Ebenfalls musst ein besorgter und Schock stehender Eigentümer beruhigt werden.

-8. Einsatz Großalarm in Wölsauerhammer. Unklare Rauchentwicklung in Industriegebäude. Erste Bestätigung es brennt. So wurden wir un die FF Mak mit zum Einsatz hinzugezogen. Hier versorgte unser TSF vom Bach aus über eine B-Leitung das LF mit Wasser. Ebenfalls waren mehrere Trupps mit C-Rohren im Einsatz, sogar ein Atemschutztrupp.

 

Auch die Kinderfeuerwehr, welche sich normalerweise an diesem Freitag getroffen hätte, machte eine kleine Umplanung und wurden als versteckte Übungsopfer teil des ersten Einsatzes. Bei dem Verkehrunsfall waren sie ebenfalls anwesend, hier jedoch nur um einmal mitzuerleben, wie das denn so abläuft nach einem Unfall.

 

Zum Essen gab es Pizzasemmeln am Abend und Nudeln mit Hackfleischsoße mittags, das gemeinsame Frühstück war dieses mal in der neuen Floriansstube der FF Mak nach dem morgendlichen Einsatz. Und dazwischen die Klassiker, frisches Obst und Gemüse, Eis und der traditionelle Fertigkuchen nachts um halb 2.

Drum herum gab es wie immer unser gut eingespieltes Vorbereitungsteam. Hier ein großes Dankeschön nochmals an alle Übungsopfer, Vorbereiter, die TSF Besatzung, unsere Manu fürs gute Essen , die Betreuer, unsere Kommandanten, die Kifeu und natürlich an Euch, unsere Jugend fürs Mitmachen.

 

 

Die Jugendwarte                  

...nur eine Auswahl an Fotos, alle können bei Felix od. Patrick angefragt werden

 ↑ klicke hier für mehr Informationen 

 

TERMINE

 

Festaufbau

 

Dienstag, 28.05.2024

ab 16:30 Uhr

 

Mittwoch, 29.05.2024

ab 16:00 Uhr

 

Donnerstag, 30.05.2024

ab 09:00 Uhr

 

Freitag, 31.05. 2024

ab 09:00 Uhr

 

 

31.05. - 02.06.2024

 

 Feuerwehrjubiläum

150 Jahre Feuerwehr Brand

 

FwGH Brand

Aktive

Freitag, 03.06.2024

19:30 Uhr

 

Übung Haingrün

 

FwGH Haingrün

Aktive

Donnerstag, 06.06.2024

18:00 Uhr

 

Vorbereitung Jugendleistungsmarsch

 

FwGH Brand

Jugendfeuerwehr

Samstag, 15.06.2024

09:00 Uhr

 

 Jugendleistungsmarsch

 

FwGH Röthenbach

Jugendfeuerwehr

Freitag, 07.06.2024

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

 

FwGH Brand

Kinderfeuerwehr

VERANSTALTUNGEN

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
www.rauchmelder-lebensretter.de

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010