Freitag, 12.09.2014
Zugübung Dr. Lang ("Militzer-Villa")

BRAND - Die FF Wölsauerhammer hatte eine größere Einsatzübung bei dem bekannten Einzelanwesen geplant. Neben der Ortswehr nahmen die Feuerwehren aus Marktredwitz, Brand-Haingrün, Wölsau und Lorenzreuth daran teil. Angenommen wurde ein Garagenbrand, der auf den Dachstuhl des Wohngebäudes überzugreifen drohte. Mehrere Personen waren vermisst.
 
Der 2. Kdt. der FF Wölsauerhammer, Florian Maurer, koordinierte als Einsatzleiter das eindrucksvolle Geschehen. Die FF Wölsauerhammer übernahm den Ersteinsatz unter Atemschutz und wurde durch die FF Marktredwitz mit Atemschutzgeräteträgern und einer Drehleiter unterstützt. Auch Atemschutzgeräteträger der FF Brand-Haingrün kamen auf dem weitläufigen Anwesen zum Einsatz. Die vermissten Personen wurden nach und nach gefunden.
 
Die Feuerwehren Brand-Haingrün, Wölsau und Lorenzreuth kümmerten sich um die Wasserförderung über lange Schlauchstrecken. 2 Leitungen á 600 m Länge wurden von der Kösseine zum Objekt verlegt, es war jeweils 1 Verstärkerpumpe notwendig.
 
Wegen des regnerischen Wetters und der beiden Nebelmaschinen wurde eine beklemmend realistätsnahe Situation geschaffen. Die Verantwortlichen waren mit dem Ablauf der Übung zufrieden.

Bericht: FF Marktredwitz - überarbeitet durch FF Brand

Fotos: Sofern nicht anders angegeben FF Marktredwitz

TERMINE

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2020 PDF

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010