Freitag, 09.09.2011

Ausbildung: Korbsteuerung DLK, Teil 2

 

MARKTREDWITZ - Unter der Leitung von Heinz Jahreis und Maximilian Seiler von der Marktredwitzer Feuerwehr ging´s diesmal um das praktische Arbeiten vom Drehleiterkorb aus unter schwerem Atemschutz. Teilnehmer von uns waren, wie bei Teil 1, Bum, Little Bum, Alex und T. Schmelzer.

 

Zum Einstieg gab´s nochmal eine kurze Einweisung in die Steuerung der Leiter und deren Bedienelemente. Nach ein paar kurzen Leiterbewegungen hatten es aber alle wieder "im Gefühl".

 

Der Drehleiterkorb wurde nun wieder mit den notwendigen Einsatzgerätschaften ausgerüstet. Zur Steigerung des Schwierigkeitsgrades legten diesmal die Trupps Atemschutzgeräte an. Durch die nun eingeschränkte Sicht unter der Atemschutzmaske erhöhten sich die Übungsanforderungen merklich, dies wurde durch die hereinbrechende Dunkelheit weiter verschärft. Es herrschten fast reale Bedingungen.

 

Nun kam die Rettungssäge zum Einsatz, das Wenderohr wurde bewässert. Auf dem Dach der Marktredwitzer Fahrzeughalle war eine Dachattrappe aufgebaut, die es Aufzusägen und Abzulöschen galt.

 

Inhalt dieser Übungseinheit war auch Fahrzeugkunde. Die Beladung der Drehleiter ist zwar sehr übersichtlich, jedoch gilt auch hier der Grundsatz: "Gewusst wo!".

 

Im Teil 3, der am 06.10. stattfindet, wird die Personenrettung mittels Drehleiter geübt.

Fotos: Feuerwehr Marktredwitz

TERMINE

Montag, 22.07.2024

19:30 Uhr

 

 Führungskräftesitzung

 

FwGH Haingrün

Donnerstag, 01.08.2024

 

Ankunft TSF-L

neues Fahrzeug

 

Brand

Donnerstag, 01.08.2024

Uhrzeit folgt

 

 Besprechung SiWa Sticky Fingers Festival

 

FwGH Brand

SiWa Personal Sticky Fingers 

Freitag, Samstag,  02.08. u. 03.08.

Uhrzeit folgt

 

 SiWa Sticky Fingers Festival

 

FwGH Brand

SiWa Personal Sticky Fingers 

VERANSTALTUNGEN

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
www.rauchmelder-lebensretter.de

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010