11.02.2017

Jahreshauptversammlung 2017

BRAND - Im Feuerwehrgerätehaus Brand hielt man die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Brand-Haingrün ab. Bei geselliger Stimmung wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und berichtet. Es zeigte sich weider, dass das Miteinander der beiden Feuerwehrvereine Brand und Haingrün optimal funktioniert.

 

Der Abend war in 12 Tagesordnungspunkte unterteilt:

 

TOP 1 - Begrüßung

Eröffnet wurde die Jahreshauptversammlung gegen 19 Uhr vom 1. Vorsitzenden der Feuerwehr Brand, Alexander Wurzel.

 

TOP 2 - Neuzugänge

Aktive Wehr:              Felix Frank (Stammfeuerwehr Marktredwitz)

Jugendfeuerwehr:       Lea Ziegler, Timo Ziegler

Kinderfeuerwehr:       Julian Weiß, Emma Nober, Elias Peyer

Verein:                      Martin Tröger, Tamara Bauer (beide als Zweitmitgliedschaft)

 

Top 3 - Genehmigung des Protokolls vom 13.02.2016

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wurde einstimmig genehmigt.

 

TOP 4 - Kassen- und Revisionsberichte

Peter Richter (Brand) und Maik Webersinke (Haingrün) berichteten über das vergangene Jahr 2016. Beide wurden einstimmig entlastet.

 

TOP 5 - Berichte der Vorsitzenden

Alexander Wurzel (Brand) und Thomas Tröger (Haingrün) hatten viel aus dem Jahr 2016 zu erzählen. Es war wider viel los in den Feuerwehrvereinen. Fischessen, Feuerwehrfeste beider Vereine, Grillfest und Weihnachtsfeier und vieles mehr stand auf dem Plan.

 

TOP 6 - Bericht der Kommandanten

Martin Tröger - 1. Kdt. der FW Brand-Haingrün gab einen Rückblick auf das Jahr 2016, der zeigt, wie viel von allen aktiven Feuerwehrleuten (aktuell 53) geleistet wurde. 

In 23 Übungsterminen wurden 808 Stunden geleistet

In 29 Einsätzen wurden 695 Stunden geleistet.

In 31 Lehrgängen (im Landkreis + Feuerwehrschulen) wurden 1184 Stunden geleistet.

15 Feuerwehranwärter der Jugendfeuerwehr leisteten 572 Stunden.

402 Stunden wurden in einigen Sonderterminen geleistet.

 

Insgesamt sind das 3284 Stunden, die von der Aktiven Wehr im Jahr 2016 aufgebracht wurden.

 

Der Kommandant lobte seine Feuerwehrleute und auch die Zusammenarbeit der umliegenden Feuerwehren, welche sich vor allem beim Wohnhausbrand im vergangenen Dezember zeigte.

 

TOP 7 - Bericht der Jugendfeuerwehrwartin

Tamara Bauer hatte ebenfalls viel zu berichten. Durch die große Gruppe von 15 Feherwehranwärtern war es ein sehr ereignisreiches Jahr. 

Hervorzuheben ist die Qualifikation und Teilnahme einer Jugendgruppe beim Bezirksjugendleistungsmarsch in Pressig.

 

TOP 8/TOP 9 - Verlesung der Punktebewertung/Verleihung der Stadtischen Verdienstabzeichen

Stellvertretend für Herrn OB Weigel, der sich entschuldigen ließ, verlieh Dreher die Verdienstabzeichen.

 

Jugendverdienstabzeichen:

Stufe 1: Leon Horn, Nikolas Kastner

Stufe 2: Leonhardt Röder, Justin Gmeiner

Stufe 3: Tobias Bartsch, Johannes Voit

 

Verdienstabzeichen Aktive Wehr:

Bronze: Felix Voit

Silber: Tobias Tröger

Gold: Patrick Prucker, Michael Künstner, Tamara Bauer

 

TOP 10 - Ehrungen, Ernennungen, Beförderungen

Geehrt wurden unter anderem Paul Häberlein (20 Jahre), Reiner Krupp (30 Jahre), und Günther Pöhlmann (50 Jahre).

Sebastian Bartsch und Andreas Völkel wurden zu Feuerwehrmännern befördert. 

Tobias Schmelzer wurde zum Oberlöschmeister befördert.

Stefan Fuchs wurde zum Leiter des Atemschutzes ernannt.

Patrick Prucker wurde zum Jugendwart ernannt.

Winfried Schieweck erhielt das Landkreisehrenkreuz in Silber.

 

Die interne Bewertung der "Kampfsau" wurde

 

in der Jugend an Johannes Voit (Platz 3), Noah Tröger (Platz 2), und Justin Gmeiner

(Platz 1),

sowie bei den Aktiven an Roland Ruß (Platz 3), Patrick Prucker (Platz 2), und Michael Künstner (Platz 1), verliehen.

 

Top 11 - Grußworte

Wieland Schletz (KBR), Harald Fleck (SBI) und und der Stv. Kommandant der FW Wölsauerhammer bedankten sich und lobten die FW Brand Haingrün für ihre Leistung und die gute Zusammenarbeit.

 

TOP 12 - Wünsche, Anträge, Verschiedenens

Abgerundet wurde der Abend mit einer Bilderpräsentation von Felix Voit als Jahresrückblick 2016.

 

Die Sitzung wurde um 22:55 Uhr vom 1. Vorsitzenden Alexander Wurzel geschlossen.

 

 

 

TERMINE

!!! Aufgrund der aktuellen Lage ist das Gerätehaus nur für den Dienstbetrieb geöffnet !!!

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2021 PDF

- (noch) nicht verfügbar - 

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010