Einsatzbericht Nr.

09 - 2021

Datum

Sonntag, 09.05.2021

Alarm

Beginn

17:01 Uhr
Einsatzstichwort THL3
Verkehrsunfall, Personen eingeklemmt 
Einsatzort

 Kreisstraße WUN 18,

Brand - Seußen

Ausgerückt

- Brand 43/1

- Brand 55/1

- Haingrün 44/1

- Kommando

Eigene Kräfte  21
Eingerückt 21:30 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr

09.05.2021

09. Einsatz - Verkehrsunfall, Eingeklemmte Personen

BRAND - Am späten Sonntag Nachmittag kam es zwischen Brand und Seußen auf der Kreisstraße WUN 18 zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge waren nach einer Kurve zusammengestoßen. Dabei wurden in  einem Fahrzeug zwei Personen schwer eingeklemmt. 

Die eingeklemmten Personen wurden mittels Rettungsspreizer und -schere aus dem PKW befreit. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle.

Im zweiten PKW befand sich eine Person die leicht verletzt wurde und sich selbst befreien konnte.

Im Einsatz waren auch zwei Rettungshubschrauber aus Nürnberg und Zwickau.

 

Im Anschluss gab es für alle Einsatzkräfte eine Nachbesprechung mit der Psychosozialen Notfallversorgung. Die Kräfte der PSNV waren auch bereits an der Einsatzstelle vor Ort.

Oberbürgermeister Oliver Weigel informierte sich bei den Einsatzkräften über das Geschehen.

 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Brand-Haingrün, Marktredwitz, Arzberg und Seußen, PSNV, Rettungsdienst, Polizei, Staatsanwalt und Gutachter.

 

TERMINE

!!! Aufgrund der aktuellen Lage ist das Gerätehaus nur für den Dienstbetrieb geöffnet !!!

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2021 PDF

- (noch) nicht verfügbar - 

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010