Einsatzbericht Nr.

23 - 2019

Datum Dienstag, 25.06.2019

Alarm

Beginn

18:15 Uhr
Einsatzstichwort B
Brand Freifläche/Bahndamm
Einsatzort Bereich Schirnding - Grenzübergang CZ
Ausgerückt

Brand 43/1

Brand 55/1

Haingrün 44/1

BrHg 1

BrHg 3

Eigene Kräfte 12
Eingerückt

21:00 Uhr

Einsatzende

21:15 Uhr

Dienstag, 25.06.2019

23. Einsatz  - Bahndamm- / Flächenbrand (B)

SCHIRNDING - Innerhalb unseres Löschzuges/Löschmodules  Wasserförderung wurden wir mit den Feuerwehren Wölsauerhammer, Wölsau und Lorenzreuth nach Schirnding und später zum Grenzübergang Tschechien zum Brand eines Bahndammes/Flächenbrand über 1,5 km Strecke nachalarmiert.

Nach einem kurzen Sammeln im Bereitstellungsraum vor dem Schirndinger Gerätehaus wurden wir im Zug direkt zum Grenzübergang gelotst. Dort angekommen sollten sich Motorkettensägenführer bereit halten. Im weiteren Einsatzverlauf unterstützten wir bei den Nachlöscharbeiten und der Glutnestersuche. Dazu war unsere Wärmebildkamera sehr hilfreich. Aufgrund der hohen Außentemperaturen wurden die Einsätzkräfte regelmäßig abgelöst. Als Ursache für den Brand stellte sich ein Defekt an einem Güterzug heraus. Es waren insgesamt über 270 Einsatzkräfte von verschiedenen Organisationen und Dienststellen anwesend.

Umfangreicher Bericht des Kreisfeuerwehrverbandes Wunsiedel:

***FLÄCHENBRAND ENTLANG BAHNSTRECKE***

SCHIRNDING. Kaum war der letzte Facebook-Post (Überwachungsflüge angeordnet) online, wurden die Kräfte der Feuerwehr zu einem Flächenbrand bei Schirnding an der Bahnstrecke Marktredwitz/Cheb (Eger) alarmiert.
Bereits bei der Anfahrt war klar, dass der Brand hier auf mehreren hundert Metern der Bahnstrecke - auch über die Landesgrenze nach Tschechien - folgte. Der Einsatzleiter veranlasste sofort eine Nachalarmierung von Feuerwehrkräften sowie eine Sperrung des betroffenen Bahngleis-Abschnitts und der Bundesstraße B303.

Zur Abarbeitung des Einsatzes wurden mehrere Abschnitte auf beiden Seiten des Gleises gebildet. Am Feuerwehrhaus in Schirnding richtete der Einsatzleiter einen Bereitstellungsraum für die anrückenden Wehren ein. Auch die tschechischen Feuerwehren (Hasici) waren mit drei Großtanklöschfahrzeugen und mehreren Einsatzkräften vor Ort und bekämpften den Flächenbrand über der Landesgrenze. Später unterstützten hier auch die Kräfte aus Deutschland und arbeiteten mit den Kameraden aus Tschechien Hand in Hand.

Das BRK aus Schirnding, Marktredwitz, Wunsiedel, Kirchenlamitz und Marktleuthen baute in der Zwischenzeit Verpflegungsstellen auf, um die Einsatzkräfte aufgrund der heißen Witterung mit Getränken versorgen zu können.

Aufgrund der zahlreichen Einsatzkräfte (insgesamt 272) von Feuerwehr, BRK, Landes- und Bundespolizei sowie dem Notfallmanager Bahn wurde erhöhter Koordinierungsbedarf erkannt und der Kreisbrandrat übernahm die Funktion des Örtlichen Einsatzleiters nach Art. 15 des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes.

Auch örtliche Bauern transportierten mit ihren großen Güllefässern das Löschwasser an die Einsatzstellen und unterstützten damit die Feuerwehren.

Nach rund 3 Stunden waren alle Glutnester entlang der ca. 1,5 km langen Bahnstrecke gelöscht und die Einsatzkräfte konnten nacheinander aus dem Einsatz entlassen werden.

Im Einsatz waren (Erstalarm sowie 1. Nachalarm):
FF Schirnding, FF Hohenberg, FF Arzberg, FF Haid, FF Oschwitz, FF Röthenbach, FF Schlottenhof sowie die UG-ÖEL, KBR, KBI und KBM.

Weitere Nachalarme (Tanklöschfahrzeuge und Schlauchmaterial):
FF Stemmas-Neuenreuth, FF Lorenzreuth, FF Brand-Haingrün, FF Kothigenbibersbach, FF Korbersdorf, FF Neuhaus/Eger, FF Marktredwitz, FF Selb, FF Wölsauerhammer, FF Wölsau, FF Wunsiedel, FF Nagel

Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte der verschiedenen Hilfsorganisationen und an die Bauern für die Bereitstellung der Traktoren und Güllefässer!

>>GEMEINSAM SIND WIR STARK!<<

TERMINE

Sonntag, 24.11.2019

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend + Interessierte

Schulturnhalle Brand

Montag, 25.11.2019

19:30 Uhr

 

Führungskräftesitzung

 

Gruppen-, Zugführer u. Kdten 

FwGH Haingrün

Donnerstag, 28.11.2019

18:00 Uhr

 

Jugend - Sondertermin

(Vorb. W-Feier)

 

FwGH Brand

Freitag, 29.11.2019

19:00 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

Delegiertenversammlung

 

FwGH Schönwald

18:15 Treffen FwGH Brand in Uniform

Samstag, 30.11.2019

18:30 Uhr

 

Weihnachtsfeier

 

Alle

Sportheim Brand

gesonderte Einladungen folgen

@Jugend bereits Treffen für Probe 17:30 Uhr

Montag, 02.12.2019

19:30 Uhr

 

Aktive - Jahresabschluss

 

FwGH Brand

Donnerstag, 05.12.2019

18:00 Uhr

 

Jugend

(Freizeitgestaltung)

 

FwGH Brand

Sonntag, 08.12.2019

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend + Interessierte

Schulturnhalle Brand

Freitag, 13.12.2019

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

(adventlicher Jahresabschluss)

 

FwGH Brand

Donnerstag, 19.12.2019

18:00 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

(Jahresabschluss)

 

FwGH Marktredwitz

Abfahrt Brand 17:45 Uhr 

Sonntag, 22.12.2019

18:00 Uhr

 

Dienstsport

 

Jugend + Interessierte

Schulturnhalle Brand

Dienstag, 31.12.2019

Uhrzeit folgt...

 

Silvesterparty

 

Alle Mitglieder, Freiwillig

FwGH Brand 

vorgemerkt:

Samstag/Sonntag, 16.-17.05.2020

 

Feuerwehrfest Brand

 

Feuerwehrhaus Brand

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2019 PDF

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010