Spendenaktion der Feuerwehr Brand

Am 04.12. wurden wir zu einem schlimmen Wohnhausbrand an den Sportplatz alarmiert, am Einsatzort stellte sich heraus, dass es eine Familie traf, welche selbst bei uns in der Feuerwehr in mehreren Sparten kräftig mitwirkt und deren Haus nun unbewohnbar ist. Das hat uns natürlich alle getroffen, und da die betroffene Familie von Null beginnen muss, möchten wir ihnen etwas zusm. mit Eurer Unterstützung unter die Arme greifen. (Zum Vergrößern einfach anklicken) 

AKTUELLES

(Foto: ils-hochfranken.brk.de)
(Foto: ils-hochfranken.brk.de)

Donnerstag, 08.12.2016

Jugend - Besuch Leitstelle

HOF - Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Wölsauerhammer, Wölsau und Marktredwitz ging es nach Hof, wo wir nach einer kurzen Einweisung (Fakten, Daten und Verhaltenshinweise) den Arbeitsplatz eines Leitstellendisponenten begutachten konnten. So erfuhren unsere Jugendlichen wer die Notrufe entgegennimmt, wie die Technik funktioniert, wer am anderen

Ende des Funkgerätes Sitzt und welche Aufgaben abgedeckt werden. Anschließend ging es noch zur Stärkung in eine bekannte Schnellrestaurantkette. 

Montag, 05.12.2016

Aktive Jahresabschluss

BRAND - Die Kameraden aus Brand und Haingrün trafen sich noch ein letztes mal regulär im Brandner Gerätehaus zu einem Jahresabschlussunterricht. Aktuelle Themen wie der Brandeinsatz am Tag zuvor, unser neuer ELEKTRO-Überdrucklüfter (Bild rechts), oder allgemeine Themen, wie die Digitalfunkumstellung oder der neue Lehrgangskatalog und andere Ereignisse, welche im vergangenen Jahr anfielen, wurden Besprochen.  

Sonntag, 04.12.2016

28. Einsatz - Brandnachschau zum Wohnhausbrand

BRAND - Ein paar Stunden nach Einsatzende des Wohnhausbrandes wurde das Haus, das Carport und der Schuppen nochmals mit Wärmebildkamera kontrolliert. Es konnte nichts mehr festgestellt werden.

                                                                                     Mehr

Sonntag, 04.12.2016

27. Einsatz - Brand Wohnhaus (B3)

BRAND - Am Sonntag gegen 10 Uhr brach ein Feuer aus, welches sich rasch ausbreitete. Zuerst brannte ein Carport und ein PKW, in kurzer zeit breitete sich das Feuer über das Erdgeschoss aus. Auch ein Schuppen, die Hausfassade und anschließend der Dachstuhl wurden in Mitleidenschaft gezogen. Durch Rauch und Ruß sind auch alle anderen Stockwerke derzeit unbewohnbar. 

Im Einsatz waren fast 100 Feuerwehrleute aus Brand-Haingrün, Wölsauerhammer, Marktredwitz, Lorenzreuth, Seußen und Arzberg sowie Rettungsdienst und Polizei.

Die Kriminalpolizei aus Hof hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

                                                                                           Mehr Fotos und Bericht

Donnerstag, 01.12.2016

Jugend - Brandmeldeanlagen

MAK - Kreisbrandmeister Florian Barthmann hielt für die Jugendgruppen aus dem Stadtgebiet einen Unterricht über Brandmeldeanlagen. Sinn und Zweck, die verschiedenen Arten und Komponenten, sowie die Funktionen und welche für die Feuerwehr relevant sind, wurden erläutert. Anschließend gab es noch ein Beispieleinsatzvideo aus einem vergangenen Jahrzehnt, welches die Jugendlichen schmunzelnd verfolgten.

Freitag, 25.11.2016

Delegiertenversammlung

GROßWENDERN - Eine Abordnung unserer Jugendgruppe zusammen mit den beiden Betreuern nahm an der diesjährigen Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren des Landkreis Wunsiedels im alten Schulhaus in Großwendern teil. Neben div. Berichten und Grußworten waren auch Neuwahlen der Kassiere, Kassenprüfer und Kreisjugendsprecher auf der Tagesordnung. Hier herzlichen Glückwunsch an unseren Johannes Voit, welcher zus. mit einer weiteren Jugendlichen (auf Foto im Schutzanzug) neuer Kreisjugendsprecher geworden ist. 

Freitag, 25.11.2016

Kinderfeuerwehr - Gefahren in der Weihnachtszeit

BRAND - Manuela und Ramona Schletz machten mit unserer Kinderfeuerwehr eine interaktive Lehrstunde über mögliche Gefahren im Winter und in der Adventszeit (Eis/Weiher und Kälte, Kerzen, Öfen, offenes Feuer Feuerwerk etc.). Anschließend wurde in kleinen Gruppen das richtige anzünden und löschen von Kerzen mit den dazugehörigen Sicherheitsregeln geübt. 

Donnerstag, 24.11.2016

Jugend - Freizeitgestaltung

MAK - Diesmal entschieden sich die Jugendlichen ihren Dienstfreien Freizeitgestaltungsabend in einen "Griller" zu verwandeln. So traf man sich an den jeweiligen Gerätehäusern, kauften anschließend kurz ein, und fuhren mit zur Rawetzer Wehr ans Gerätehaus, wo wir uns seit langem mal wieder Bratwürste und Steaks schmecken ließen. 

Sonntag, 20.11.2016

Vereinskaffeekränzchen 

BRAND - Da unser "Festhelferkaffeekränzchen" letztes Jahr so gut ankam, wurde die Veranstaltung dieses Jahr für alle Vereinsmitglieder wiederholt. Die Einladung wurde sehr gut angenommen, und so verbrachten wir ein paar gemütliche Stunden mit leckeren selbstgemachten Kuchen und Torten im gut gefüllten Brandner Gerätehaus. Die Vorstandschaft bedankt sich bei Allen fürs kommen.                        Fotos

Samstag, 19.11.2016

26.Einsatz - Aufstellen Christbaum (Verkehrsabsicherung)

BRAND - Auch in diesem Jahr stellten wir, mit Unterstützung eines LKWs, den wieder Werner Schlöger (Mitglied Stadtrat) organisiert hatte, den Christbaum für Brand am Tschinkelstein auf. Zuerst wurde der Baum in der Moltkestraße (Marktredwitz) abgesägt und anschließend nach Brand gefahren. Beim Tschinkelstein wurde er dann vom LKW abgeladen und aufgestellt. Währenddessen regelten wir den Verkehr.                 Mehr

Donnerstag, 17.11.2016

Jugend - Besuch Atemschutzübungsstrecke

MAK - Ein terminlich freier Donnerstag wurde gefunden und so konnte der langwierige Wunsch, endlich einmal durch die Atemschutzübungsstrecke im Marktredwitzer Feuerwehrhaus gehen zu dürfen, nun endlich erfüllt werden. Nach einer kleinen Einführung durch Martin Tröger (KBM Atemschutz) durften die Jugendlichen erst im hellen und anschließend (wer wollte) im dunklen, wahlweise mit selbst gebauten "Übungsatemschutzgeräten", die Strecke begehen. Die ganz Eifrigen wollten sogar freiwillig alle Sportgeräte einbeziehen. 

Mittwoch, 16.11.2016

Feuerwehr beim Scherdel Kindertag

BRAND - Wieland und Tobias T. waren mit unserem LF 8/6 beim Scherdel Kindertag im Brandner/Friedauer Werk dabei. Da Schulen und Kindergärten am Buß- und Bettag geschlossen waren, durften die Kinder der Beschäftigten einmal mit "zur Arbeit" gehen. Diese konnten sich an diesem Tag an mehreren Stationen betreuen lassen, so auch an unserer Feuerwehrstation. Neben Fragen beantworten und Autoschauen, durfte man auch einmal Wasser abgeben und es gab eine Dorfrundfahrt.  

TERMINE

Freitag, 09.12.2016

16:00 Uhr

 

Kinderfeuerwehr

FwGH Brand

Samstag, 10.12.2016

ab 19:00 Uhr

 

Weihnachtsfeier

 

Alle 

Sportheim Brand

Montag, 12.12.2016

19:30 Uhr

 

Vorstandssitzung

FwGH Brand 

Donnerstag, 15.12.2016

18:00 Uhr

Abfahrt 17:45 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

Gerätekunde

FwGH Marktredwitz

Dienstag, 20.12.2016

16:30 - 18:30 Uhr

 

Dienstsport

Jugend

Turnhalle Brand

Donnerstag, 22.12.2016

18:00 Uhr

Abfahrt 17:45 Uhr

 

Jugendfeuerwehr

Jahresabschluss

FwGH Marktredwitz

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungskalender

für Brand und Umgebung

2016 -NEU- !!!

www.rauchmelder-lebensretter.de

WETTER

Wetter Marktredwitz

oder

4-Tage-Vorhersage der

Wetterstation Schönbrunn/WUN

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

 

STATISTIK

Online seit 11.11.2010